Kartoffeln

Wir erzeugen Frühkartoffeln, Lager-Speisekartoffeln und Pflanzkartoffeln. Alles in Bioland-Qualität.

Frühkartoffeln vom Rinderhof:

Die früheste Sorte ist Avanti, dann kommen Musica. Wir pflanzen vorgekeimte Knollen, bedecken sie mit Vlies und haben schon am 17. Juni 2020 schalenfeste Ware gerodet. Unsere sandigen Böden sind auch nach Niederschlägen bald wieder befahrbar, so dass der Markt kontinuierlich beliefert werden kann.

Lagerkartoffeln 2020:

Agria:  bekannte vorwiegend festkochende Sorte, gelbfleischig, auch für Pommes

Queen Anne: schöne Form, sehr gute Schale, gut zu lagern

Almonda:  trockenhold, oval, Salatkartoffel, kann auf schwereren Böden auch vorwiegend festkochend sein

Bellinda: schöne, ovale Knollen, gut lagerfähig, sehr guter Geschmack, aber empfindlich gegen Krautfäule

Ditta:  ältere Sorte, sehr bekannte Salatsorte

Heidemarie:  neue Sorte aus der Züchtung von Carsten Ellenberg

Linda:  alte Salatsorte, sehr begehrt, kann aber Mängel in der Form haben und auf schweren Böden stärkereich sein

Nicola:  altbekannte Salatsorte, trockenhold, langoval

Tentation: ganz neue Salatsorte, krautfäuleresistent, gute Form und Schale, lagert sehr gut, Geschmackssieger! Leider bringt sie nur niedrige Erträge.

Markies:  sehr späte, mehligkochende Sorte

Rumba:  mehligkochend, gute Form

Heiderot:  rotfleische Sorte, guter Geschmack

Purple Rain: intensiv purpurfarbenes Fleisch, guter Geschmack

Das Kartoffellager am Rinderhof haben wir 2020 auf eine Lagerkapazität von 1200 t erweitert. Es wird computergesteuert klimatisiert. Somit ist sichergestellt, dass im Herbst auf eine Lagertemperatur von 4°C herabgekühlte Kartoffeln auch während wärmerer Witterungsperioden im Winter kühl bleiben und auch im Frühjahr die Frische der Kartoffeln erhalten werden kann.

  • Facebook - White Circle
  • Instagram - White Circle